Hörbuch und Hörspiel

„Wie kann ich einmal aus der Bilderflut heraus kommen?’ Unsere Antwort: ‚Konzentriere Dich auf die Klänge, das Hören und die Sprache.“

Hörbücher oder Hörspiele zu machen ist wertvoll und interessant besonders für die Jüngeren: Sprach- und Leseförderung, mündlicher Ausdruck, akustische Gestaltungsmittel bei geringen technischem Aufwand (simple PC-Software, handliche Aufzeichnungsgeräte).

All das eröffnet die Hör-Welt und ermöglicht die Konzentration auf Sprache und Klang als Alternative zur Bilderflut.

Es entstehen Hörbücher (Lesung mit verteilten Rollen plus Musik und einigen Geräuschen) oder Hörspiele (stärker inszeniert, mehr schauspielerische Leistung, aufwendigere Geräusche).

Wir bieten Lehrkräften sowohl Fortbildungen zum Thema Audioproduktion als auch Unterstützung und Rat für Projekte oder sogar komplette Projektbetreuungen.

welle

goHörbeispiele

goFortbildungen Audiopraxis

goAnleitungen zum Audioprogramm Audacity

Kontakt.  Uwe Plasger
Medienpädagogischer Berater
Tel. 0511 / 989 68 44
E-Mail: uwe.plasger@mzrh.de