Spielfilme für Kindersehpferdchen kreis filmfest für die
empfohlen vom Filmfest Sehpferdchen

Kostenlos zum Download und zum Ausleihen für Schulen, Kitas, Jugend- und Kulturarbeit.

Rico, Oskar und die Tieferschatten

Länge: ca. 92 min f Produktionsjahr: 2014,
FSK: 0 empfohlen ab 8 JahrenUnbenannt 1

Der zehnjährige Rico, ein langsamer als andere Kinder denkender Junge, der mit seiner alleinerziehenden Mutter in einem Mietshaus in Berlin-Kreuzberg lebt, weiß mit seiner Benachteiligung umzugehen und hat recht kreative Lösungen entwickelt, um sich im Alltag zurechtzufinden. In dem hochintelligenten Gleichaltrigen Oskar findet er den langersehnten Freund. Als ein mysteriöser Kindesentführer Oskar entführt, muss Rico über sich hinauswachsen. Zusatzmaterial: Die Drehtagebücher; Die Entstehung des Films; Promo-Clips.

 

Gregs TagebuchUnbenannt 2

Länge: ca. 89 min f Produktionsjahr: 2010 Produktionsland: USA
FSK: 0 empfohlen ab 10 Jahren

Greg Heffley verbringt sein erstes Jahr an der Middle School und sieht sich als etwas ungelenker Außenseiter mit einer Vielzahl von Regeln und Riten konfrontiert. Greg ist ganz unten in der Hackordnung. Er hat in Rowley einen übergewichtigen besten Freund, in Rodrick einen schrecklichen Bruder und in Patty eine Erzfeindin, die ihn spielend aufs Kreuz legen kann. Seine Erfahrungen hält er in einem Journal fest -  Tagebuch klingt zu sehr nach Weichei. Dann lernt er die ältere Angie kennen, und eine völlig neue Welt tut sich auf. Zusatzmaterial: Entfallene Szenen; Audiokommentare.

 

Krieg der Knöpfe (Fassung 2011)krieg

Länge: ca. 96 min f Produktionsjahr: 2011, Produktionsland: Frankreich
FSK: 6 empfohlen ab 10 Jahren

Schon immer bekämpfen sich die Kinder der Nachbardörfer Longueverne und Velrans. Der Anführer der Longueverner, Lebrac, ersinnt eine besondere Kriegslist: Den Gefangenen werden alle Knöpfe ihrer Kleidung abgeschnitten - besiegt und gedemütigt ist ihnen der Ärger zu Hause sicher und die Kämpfe haben nunmehr einen Namen: der "Krieg der Knöpfe". Doch als der wahre Krieg 1944 auch nicht vor dem kleinen französischen Dorf halt macht, verbünden sich Kinder und Erwachsene und stehen gemeinsam auf der richtigen Seite. Zusatzmaterial: Outtakes; Casting; Making-Of; Premierenfilm.

Der blaue Tigerder blaue

Länge: ca. 91 min f Produktionsjahr: 2011, Produktionsland: Tschechien, Deutschland, Slowakei
FSK: 0 empfohlen ab 6 Jahren

Wie eine vergessene Insel liegt ein alter botanischer Garten inmitten einer lauten Stadt. Johanna lebt dort zusammen mit ihrer Mutter und ihrem besten Freund Mathias, dem Sohn des wortkargen Gärtners Blume. Johanna liebt die Pflanzen und Tiere, die ihr grünes Heim bevölkern. In ihrer Fantasie kann alles lebendig werden und wundersame Dinge passieren. Nur in der Schule hat sie es mit ihren Mitschülern und einer gemeinen Lehrerin nicht leicht. Als der fiese Bürgermeister Rýp den paradiesischen Garten abreißen lassen will, um dort ein Entertainmentcenter zu bauen, ist Johanna schockiert. Fieberhaft überlegen Mathias und sie wie man ihr Zuhause retten könnte. Da taucht eines Nachts ein kleiner, blauer Tiger in der Stadt auf und gefährdet die perfiden Pläne des Bürgermeisters ernsthaft. Es scheint, dass nur der Tiger den Garten vor dem Abriss bewahren kann. Jetzt ist es an Johanna und Mathias, das wundersame Tier vor den teuflischen Fängen des Bürgermeisters und seiner Handlanger zu schützen.

Hilfe, unser Lehrer ist ein Froschhilfe unser

Länge: ca. 81 min f Produktionsjahr: 2016 Produktionsland: Niederlande
FSK: 0 empfohlen ab 6 Jahren

Ein neunjähriges Mädchen führt mit seiner alleinerziehenden Mutter ein naturverbundenes Leben. Als es entdeckt, dass sich sein Klassenlehrer bisweilen in einen Frosch verwandelt, beschützt es ihn zusammen mit Klassenkameraden vor den Nachstellungen des Schuldirektors namens Storch, der mit einem ähnlichen Dilemma kämpft. Familienfilm, der auch ernste Themen anspricht, etwa Tochter-Mutter-Konflikte und die Ausgrenzung von Menschen, die anders als man selbst leben.

Kommissar Gordon & Buffykommissar

Länge: ca. 65 min f Produktionsjahr: 2017 Produktionsland: Schweden
FSK: 0 empfohlen ab 5 Jahren

Als der Violinist Simon Daoud seine neue Stelle als Musiklehrer im Pariser Banlieue antritt, erwartet ihn kein Traumjob: Die Schüler unterschiedlichster Herkunft, denen er das Geigenspiel beibringen soll, sind für ihn nur eine unbändige Horde Rabauken ohne jegliches Gespür für klassische Musik. Erst als der zurückhaltende, aber talentierte Arnold auftaucht, schöpft Simon wieder Ho nung. Durch ihn lernt Simon von seinen strengen, traditionellen Unterrichtsmethoden abzuweichen, auch einmal schiefe Töne zu tolerieren und so einen Weg in die Herzen seiner Schüler zu finden. Gemeinsam arbeiten sie auf das große Ziel hin: Ein Auftritt im Konzertsaal der Pariser Philharmonie. Zusatzmaterial (ca. 9 min): Zusätzliche und erweiterte Szene; Castingaufnahmen Alfred Renely (Arnold).

Die Melodie des Meeresdie melodie

Länge: ca. 89 min f Produktionsjahr: 2014 Produktionsland: Irland, Dänemark, Belgien, Luxemburg, Frankreich
FSK: 0 empfohlen ab 8 Jahren

Ein zehnjähriger Junge leidet wie sein Vater, ein melancholischer Leuchtturmwärter, am Verlust der Mutter, die als mythisches Wesen ihre Gestalt wandeln konnte und zur Zeit der Geburt seines Geschwisterkinds verschwand. Gemeinsam mit der kleinen Schwester soll er bei der Oma in Dublin leben, doch das fehlende Meer lässt das Mädchen erkranken. Auf dem gefahrvollen Rückweg an die Küste erkennt der Junge allmählich die wahre Natur seiner Schwester. Zusatzmaterial: Audiokommentar von Regisseur Tomm Moore; Behind the Scenes; Animationstests; Design; Bilder.

Shanashana

Länge: ca. 94 min f Produktionsjahr: 2013 Produktionsland: Kanada, Schweiz
FSK: 6 empfohlen ab 10 Jahren

Shana ist musikalisch hoch talentiert. Sie lebt mit ihrem Vater in einem kanadischen Indianerdorf. Vor zwei Jahren ist die Mutter in den Wald gegangen und nicht wieder gekommen. Shana schreibt ihr Briefe und hängt diese in einen Ahnenbaum. Ein weißer Wolf scheint magisch von ihrem Geigenspiel angezogen. Shanas neue Lehrerin entdeckt ihr Talent und meldet sie an der Musikschule von Vancouver an. Wenige Tage vor der Aufnahmeprüfung aber verkauft Shanas Vater die Wolfskopf-Geige, welche der Mutter gehörte. Auf der Suche nach dem Erinnerungsstück gerät Shana immer tiefer in den Wald, wo sie dem weißen Wolf und den Geistern ihrer Ahnen begegnet. Zusatzmaterial: Featurette am Set; "My Place" - Videoclip des Titelsongs von Anna Kaenzig.

Invisible Sue - Plötzlich unsichtbarinvisible

Länge: ca. 91 min f Produktionsjahr: 2018 Produktionsland: Deutschland, Luxemburg
FSK: 6 empfohlen ab 10 Jahren

Die zwölfjährige Außenseiterin Sue fühlt sich weder in der Schule noch daheim wahrgenommen. Ihre Mutter etwa scheint sich nur für ihre Forschungsarbeit zu interessieren. Bei einem Unfall in deren Labor, an dem Sue nicht ganz unschuldig ist, kommt das Mädchen mit einem seltsamen Serum in Kontakt. Und plötzlich kann Sue sich wirklich unsichtbar machen. Weil finstere Gestalten aus Machtgier ebenfalls an das geheimnisvolle Mittel gelangen wollen, entführen sie Sues Mama. Nun muss Sue - wie die Kämpferin aus ihrem Lieblingscomic - selbst zur Superheldin werden, um ihre Mutter zu retten. Zum Glück hat sie dabei die Unterstützung ihres neuen Mitschülers Tobi und der genialen Tüftlerin Kaya. Zusatzmaterial: Making-Of; Prank und HEROES; Musikvideo.

Der Junge und die Wildgänseder junge und

Länge: ca. 108 min f Produktionsjahr: 2019 Produktionsland: Frankreich, Norwegen
FSK: 0 empfohlen ab 8 Jahren

Der 14-Jährige Thomas ist wenig begeistert, als er die Sommerferien bei seinem Vater, einem Vogelkundler, in der Provence verbringen soll. Bald aber lässt er sich anstecken von dessen Leidenschaft für bedrohte Wildgänse und startet schließlich sogar allein mit einem Ultraleichtflugzeug, um den Vögeln eine ungefährliche Route in ihr Winterquartier zu zeigen.

 

Supa Modosupa

Länge: ca. 74 min f Produktionsjahr: 2018 Produktionsland: Kenia, Deutschland
FSK: 0 empfohlen ab 8 Jahren

Die neunjährige Jo ist unheilbar an Krebs erkrankt, liebt Actionfilme und träumt davon, selbst eine Superheldin zu sein. Ihr größter Wunsch: einen Film zu drehen, in dem sie selbst die Hauptrolle spielt. In ihrer Fantasie vergisst sie, dass sie unheilbar krank ist. Irgendwann kann Jos Schwester nicht mehr mit ansehen, wie das lebensfrohe Mädchen die kostbare Zeit, die ihm noch bleibt, nur im Bett verbringt. Sie ermutigt Jo, an ihre magischen Kräfte zu glauben und animiert das ganze Dorf, Jos Traum wahr werden zu lassen. Zusatzmaterial: 12 Bilder; Pressefotos; Plakate.

Blanka blanka

Länge: ca. 77 min f Produktionsjahr: 2015 Produktionsland: Italien, Japan, Philippinen
FSK: 6 empfohlen ab 8 Jahren

Ein Straßenkind in Manila entdeckt durch die Bekanntschaft mit einem blinden Musiker, dass es vielleicht doch eine andere Zukunft haben könnte als durch Stehlen und Betteln irgendwie zu überleben. Zusatzmaterial: 116 Bilder zum Film; Filmausschnitte; 5 Infoblätter; Vorschläge zur Unterrichtsplanung; 18 Arbeitsblätter in Schülerfassung; Literaturliste; Internet-Links.

 

Zugvögel zugvögel

Länge: ca. 84 min f Produktionsjahr: 2015 Produktionsland: Belgien, Frankreich
FSK: 6 empfohlen ab 8 Jahren

Durch einen Zufall prägt sich ein Entenküken nach dem Schlüpfen auf die kleine Margaux, die wegen einer Muskelerkrankung im Rollstuhl sitzt. Als die Eltern das Tier auf eine Geflügelfarm abschieben wollen, bricht die menschliche Entenmutter Margaux und ihre beste Freundin, die 10-jährige Cathy auf, um dem Küken ein würdiges Zuhause in einem Vogelparadies zu verschaffen. Zusatzmaterial: Filmausschnitte: Das Geschenk (01:07 min); Margaux wird Enten-Mama (01:38 min); Margaux vergleicht sich mit dem Küken (00:46 min); Die Zuchtfarm (02:01 min); Wahrheit und Lüge (01:16 min); Der Streit (02:04 min); Der doppelte Einsatz (01:36 min); Making-Of (03:19 min); 14 Arbeitsblätter in Schülerfassung; Informationen zum Film; Informationen zur Produktion; Beschreibung der Kapitel; Beschreibung der Figuren; Filmsprache; Vorschläge zur Unterrichtsplanung; Thematik; Medientipps; Komplettes Begleitmaterial.

Kopfüberkopfüber

Länge: ca. 90 min f Produktionsjahr: 2013 Produktionsland: Deutschland
FSK: 6 empfohlen ab 8 Jahren

Bei dem zehnjährigen Sascha, der ein richtiger Zappelphilipp ist und noch immer nicht schreiben und lesen kann, wird die Aufmerksamkeitsdefizit/Hyperaktivitätsstörung ADHS diagnostiziert. Das Medikament Ritalin verändert seine Persönlichkeit jedoch so sehr, dass er nicht einmal mehr mit seiner Freundin um die Häuser ziehen will. Zusatzmaterial: Vorschläge zur Unterrichtsplanung; Making-Of; ADHS; Filmanalyse; Medientipps; Bilder; 7 Arbeitsblätter; Das Buch zum Film.

Ernest & Célestine ernest

Länge: ca. 77 min f Produktionsjahr: 2012 Produktionsland: Frankreich, Belgien, Luxemburg
FSK: 6 empfohlen ab 6 Jahren

In der Welt der Bären ist es verpönt, sich mit einer Maus anzufreunden. Doch Ernest, der große Bär, ist als Clown und Musiker nicht unbedingt das, was man einen konventionellen Bären nennt, und nimmt die kleine Maus Célestine, eine Waise, die aus der Unterwelt der Nagetiere geflohen ist, bei sich zu Hause auf. Diese beiden Einsamen unterstützen sich gegenseitig und bringen die bestehende Ordnung durcheinander. Zusatzmaterial: Making-Of; Interview.

Romys Salonromys

Länge: ca. 90 min f   Produktionsjahr: 2018 Produktionsland: Niederlande
FSK: 0 empfohlen ab 8 Jahren

Seit ihre Mutter so viel arbeitet, geht Romy nach der Schule zu ihrer Oma. Sie hilft ihr dann meist im Frisiersalon. Doch in letzter Zeit ist Oma anders, sie vergisst vieles, spricht plötzlich Dänisch und erzählt immer wieder von ihrer Kindheit in Dänemark und vom Meer. Romy unterstützt ihre Oma, wo sie kann, damit keiner etwas merkt. Bis zu dem Tag, an dem ihre Oma im Nachthemd im Salon steht. Oma Stine kommt in ein Pflegeheim. Ob es ihr dort wirklich gut geht? Bestimmt würde sie sich riesig freuen, wenn Romy noch einmal mit ihr an den Strand ihrer Kindheit fahren würde. Zusatzmaterial: 4 Filme; Bilder; Audiodatei; Einführung in das Thema; 10 Unterrichtsmaterialien; 17 Infobögen in Schüler- und Lehrerfassung; 27 Arbeitsblätter in Schülerfassung; Vorschläge zur Unterrichtsplanung; Glossar; Medienliste; Internet-Links.


© 2020 – Medienzentrum der Region Hannover
OHSecurity is a Joomla Security extension!